Kissen aufschütteln

Der Geruch des Sommers erinnert mich an zu Vieles. Wisst ihr, ich sitze auf einem Motorrad und genieße die Freiheit dabei, aber gleichzeitig kriege ich eine Panikattacke in einem Bus. Nur weil ich das Gerät nicht selber fahre? Vielleicht. Kontrolle abgeben und so. Manchmal überlege ich mir was ich noch für Ziele habe, oder was mich in diesem Leben wirklich noch glücklich machen könnte, und ich lande fast immer bei Tieren. Ich möchte mal mit einem Babyelefanten spielen. Jap. Wenn es mir richtig schlecht geht, dann denke ich an einen Babyelefanten. Und daran dich zu berühren. Ich meine ernsthaft den Typen da neben mir, mit dem ich mich grade gestritten habe, weil ich ihn geweckt habe, als ich eine Spinne getötet hatte die im Bett war. Der Typ kann mich so wütend machen, aber irgendwie hat er auch was von einem Tier, und ich mag ja Tiere. Aber er hat definitiv nichts von einem Babyelefanten. Irgendwie hat er mehr was von einem Puma.
Das Problem mit solchen Sachen wie Erinnerungen ist, dass man sie gar nicht erst aufschütteln darf, sonst purzeln da ganz viele Spinnen und andere eklige Dinge heraus. Deswegen belasse ich es meist dabei, mich daran zu erinnern dass ich weiteratmen muss, wenn es mal wieder ganz schlimm ist.

Man, mein Freund hat echt Ähnlichkeit mit diesem Puma.

4 Gedanken zu “Kissen aufschütteln

      • Also bei euch ist es ja so, das der eine den anderen ergänzt. Und daraus ein ganzes wird. Und deine wilde Seite das ausfüllt, was er nicht hat. Früher hab ich da ja mal den Fisch und den Fuchs für euch gemacht. Heute ist es der Puma und, ja und wer genau, das findet sich noch raus 🙂
        Wie geht es dir überhaupt? Ich bin ja im Vorbereitungsmodus, weil ich zum August umziehe und habe tatsächlich in der neuen Wohnung gerade alle Böden abgeschliffenen. Das war ein Projekt 🙂 aber das Gefühl, dass es funktioniert hat und sie jetzt soooo schön aussehen, dafür hat es sich voll gelohnt.
        💜

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s